Abendveranstaltung am 27. April ein voller Erfolg!

Liebe Mitglieder, Unterstützer und Interessierte

wie bereits in meinem vorherigen blog-Eintrag angekündigt, haben wir am 27.04.2017 einen Vortragsabend mit Herrn Gerber von Pakistan-Hilfe zur Selbsthilfe e.V. veranstaltet. Mit 20 Zuhörern war die Veranstaltung sehr gut besucht und es konnte den interessanten Worten von Herrn Gerber gelauscht werden. Vor allem die lockere Atmosphäre und die kurzweilige Art des Vortrages begeisterten durchweg alle Anwesenden.

Inhaltlich wurde ein kurzer, aber prägnanter Überblick über die durchaus bewegte Geschichte des von Pakistan gegeben. Die politische und soziale Situation wurde eindrucksvoll geschildert und der Bogen zur Gegenwart gespannt. So konnte selbst derjenige, der sich in dieser Region gar nicht auf diesem Gebiet auskennt, schnell die wesentlichen Fakten aufnehmen, um die aktuellen Probleme, die aus der Geschichte, der Politik und der sozialen Verfassung der Landes hervorgehen, verstehen.

Im Anschluss an den Vortrag von Herrn Gerber, wurde von uns beiden die Hilfsmission „Nathia Gali“ geschildert. Hierbei planen wir in dem Bergdorf des Himalayas die kostenfreie Versorgung der Bevölkerung mit zahnmedizinischer Hilfe. Wir wollen in der einen Woche vor Ort neben der Behandlung der hoffentlich zahlreichen Patienten, auch die allgemeine Situation im Krankenhaus besichtigen, um dort weitere chirurgische und allgemeinärztliche Projekte anzustossen.

Da der Abend sich als sehr erfolgreich erwies und trotz der kurzfristigen Terminierung viele Interessierte gekommen sind, werden wir in diesem Jahr versuchen Herrn Gerber wieder zu buchen. Dann können wir sicherlich auch von der ersten operativen Mission von WE.care berichten.

Ich werde mich auch während der Mission Anfang Juli 2017 bemühen täglich zu berichten, daher bitte immer mal hier vorbeischauen. Wir würden uns über Spenden freuen, damit die Mission erfolgreiche wird. So Gott will.

Alles Gute und bis bald, euer

Dr. Kashif Chughtai